Montag, 18. Mai 2015

Die Prinzessin aus dem Häkel-Wunderland



Darf ich vorstellen: das ist "die Prinzessin". 
Sie hat keinen Namen, ist bei uns einfach nur die Prinzessin.
Um die Schultern hat sie ein Tuch, das man abnehmen kann und trägt goldene Schuhe.
Außerdem sie ist auf der Suche nach ihrem Prinz. 
Das klingt voll kitschig, aber ist einfach soooo schön. Hoffentlich wird sie nicht enttäuscht.

Die originale Häkelanleitung für diese Prinzessin habe ich beim Stöbern in der Handarbeitsabteilung eines Buchladens entdeckt. Live, nicht online.
Und ich war sofort verliebt. Vielleicht lag es auch an den Hormonen der Schwangerschaft.
Das Baby sollte unbedingt so eine Prinzessin bekommen.
Als Erstgebärende hat man ja viel Zeit und ich war häkelambitioniert.
Also kaufte ich das Buch, in dem man auch entzückende andere Häkelprojekte wie z.B. Roboterpärchen, ein Auto mit Wohnwagen oder zum Anbeißen schöne Süßigkeiten findet.

Dieses wunderschöne Buch heißt "Willkommen im Häkel-Wunderland".

(Ihr findet hier zur Anschaulichkeit und für weitere Informationen einen Link zu Amazon. Ich selbst stöbere dort liebend gerne in Häkelbüchern. Aber ich möchte hier nicht vertuschen, dass ein eventueller Kauf über den Link dieser Seite zugute kommen könnte.
Der Vorteil im Buchladen war übrigens, dass ich das Buch gleich mitnehmen und um die Ecke Häkelgarn besorgen konnte.)
! Achtung Werbelink ^-^


Die Frisur der Prinzessin habe ich leicht verändert, damit das Baby keine kleinen Fäden lösen und verschlucken kann.
Die Anleitung in dem Buch ist leicht verständlich und es gibt zahlreiche mit liebevollen, teilweise antiken Accessoires gestaltete Bilder. Was ich schade finde ist, dass nicht genau aufgeführt wird, welches Häkelgarn für die Projekte benutzt wurde.
Unsere Krone ist leider etwas lummelig geworden. Bisher habe ich noch kein besseres goldenes Garn gefunden. Bei diesem Projekt handelt es sich um ein Garn namens "Gala", das ich bei Butinette bezogen habe. Für den Rest der Puppe habe ich Catania von Schachenmayr verwendet.

Es gibt zwar eine allgemeine Einführung in die Häkelei, aber auf Einzelbilder mit Beschreibungen, wie die Projekte erstellt wurden, muss man verzichten.

Vielleicht gibt es demnächst ja eine Erbse für die Prinzessin. Oder doch einen Prinzen?

lg:m

Freitag, 8. Mai 2015

Kostenlose Häkelanleitung: Babyrassel-Pupperl Zwillinge

Als Opener dieses Blogs findet ihr hier zwei süße Rasselpüppchen, die ich als Geschenk für ein kleines Zwillingspärchen entworfen habe.
Was man leider auf dem Bild nicht sieht ist, dass sie wunderschön klappern, wenn sie geschüttelt werden. Kleine Babies lieben das. Butzl hat sie auch schon ausprobiert und beidhändig einen flotten Samba hingelegt.

Und zur Feier des ersten Posts gibt es auch gleich die Anleitung gratis als PDF zum Download dazu.




Viel Spaß damit!
lg:m Marion von www.troegsi.com