Montag, 19. September 2016

Herbst wird's - Projekt aus dem Häkelbuch "Häkelzwerge": Eine Häkelrock für Puppe und Puppenmama

Der Herbst naht und ich möchte Euch einen Häkelrock für die Übergangszeit und seine Geschichte vorstellen:
Bild oben: Häkelröcke aus Wolle

Kennst Du das auch? Häkelmami häkelt für den Häkelzwerg. Aber Häkelzwerg will es gar nicht anziehen.
Bild oben: Unser Häkelzwerg mit dem Häkelrock



Ich war doch so begeistert von dem Projekt, das ich in dem Buch "Häkelzwerge" in der Bücherei entdeckt habe. Es gefällt mir, wenn die Puppe das gleiche trägt wie das Mädchen.

Bild oben: Das Buch Häkelzwerge, mit Klick auf das Bild gelangst Du zu amazon (Affiliate *)

Kurz zu dem Buch: es gibt hier Häkelanleitungen für sehr nette Sachen, die Kinder bis zwei Jahren gut gebrauchen können: Bekleidung, Spielsachen, Dekoration und praktische Dinge. Eigentlich hätte ich am liebsten fast alle Objekte gehäkelt.
Die Anleitungen erscheinen nicht allzu schwierig. Man muss hauptsächlich feste Maschen und Stäbchen beherrschen.
Das geht auch wunderbar abends neben dem Fernseher.

Aber zurück zu den Röcken.
Als Farbkombination habe ich eigentlich die Farben genommen, die im Kleiderschrank am meisten vorkommen: rot, grün, türkis, lila, rosa.
Leider wusste ich damals noch nicht, dass die Lieblingsfarbe der Prinzessin gelb ist.
Im nächsten Häkelprojekt verwende ich mit Sicherheit gelb.
Noch ein kleiner Tipp am Rande: am besten gleich versuchen, beim Farbwechsel die Fäden mit einzuhäkeln, dann muss man nachher nicht so viel vernähen.
Als die Röcke endlich fertig waren, war ich selbst hin und weg.

Bild oben: Fertiger Häkelrock für Häkelzwerg und Puppe 

Alle Puppen haben den Rock ohne Murren angezogen. Und er passt super!


Bilder oben: Puppen mit dem Rock

Nicht aber das kleine Mädchen.
Sie hat sich einfach geweigert.
Das ist jetzt sicher schon 8 Monate her. Ja, es war noch im letzten Winter.
Als es Sommer wurde, dachte ich. Echt doof, wenn man etwas selber macht und sie will es partout nicht anziehen.
Und ganz zufälligerweise passierte einen Tag später folgendes: Sie nimmt morgens den Häkelrock aus der Schublade und will ihn anziehen. Jetzt, wo es Sommer war.
Und ich schwöre, dass ich weder was über den Rock zu ihr gesagt habe noch auf ihn hingewiesen habe.
Es war ihr freier Wille. Wahrscheinlich wollte sie einfach hübsch sein, als sie mit Papa und Puppe zum Eisessen in die Stadt gegangen ist.
Bild oben: Mitten im Sommer gehen wir mit den Wollröcken Eis essen :)

Bild oben: Häkelzwerg und Puppe

Ein klassisches Tragefoto des Rockes gibt es hier leider nicht. Da muss Mama noch ein bisschen üben.
Ich hoffe man sieht trotzdem, dass man erkennt dass es tolle Röcke sind. Und unser Mädel mag es nun auch, wenn die Puppe oder sogar Mama das gleiche trägt wie sie.

lgm: Marion von www.troegsi.com

P.S. :
die verwendete Wolle: *LANA GROSSA COOL WOOL BIG (Affiliate* Link amazon)

die gezeigten Puppen:
*schwarze Puppe: Erbstück meiner Mama
*Puppe ohne Haare: Zapf Creation 822500 - my little Baby born, Bathing Fun, rosa (Affiliate* Link amazon)
*Stoffpuppe mit den roten Haaren: HABA 3944 - Puppe Clara (Affiliate* Link amazon)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen