Dienstag, 11. Oktober 2016

Puschen als Hausschuhe für Kinder häkeln: kostenlose Anleitung auch für Anfänger **

Habt ihr auch kalte Füße?
Dann sind diese Häkelpuschen genau das richtige für Euch.
Sie sind eine Interpretation der gestrickten Puschen meiner Oma.
Sie sind gemütlich, kuschelig warm und ganz wichtig: waschbar!

Bild oben: Häkelpuschen

Und die Anleitung dafür gibt es hier zum downloaden:



Bild oben: Häkelpusche

Mein Beispiel ist entspricht in etwas Schuhgröße 25/26. Die Sohlenlänge beträgt 16 cm.
Die Größe ist kann man aber jederzeit anpassen. Einfach mehr oder weniger im Ring zunehmen und die Länge variieren.

Bild oben: Die Häkelpuschen mit gehäkelter Herzapplikation

Die Anleitung für die Herzapplikation habe ich hier auf dem Blog Barfuss im November gefunden. Ihr findet hier eine sehr benutzerfreundliche, verständliche und ansprechende Häkelanleitung.

Damit die Puschen nicht rutschen, gibt es noch Sockenstopp auf die Sohle.
Leider hat mein Versuch, den Sockenstopp als Namen und Herzen aufzubringen nicht geklappt.
Deswegen muss ich mich mit Punkten begnügen.
Aber das Ergebnis ist zufriedenstellend und die Socken rutschen nicht.

Bild oben: Der Sockenstopp auf Sohle.

Die Puschen sind die perfekte Häkelei für einen Häkel-Fernsehabend.
Sie sind wirklich einfach und relativ zügig gehäkelt.
Vielleicht denkt ihr ja auch schon an Weihnachtsgeschenke selber machen.
In meiner Kreativkiste liegen noch ganz besondere Puschen als Geburtstagsgeschenk für meinen Mann. Die möchte ich Euch nächste Woche vorstellen.

Falls Euch die Anleitung gefällt und ihr vielleicht sogar selbst Lust auf Häkelpuschen habt, würde ich mich über einen Kommentar und/oder ein Bild eures Werkes freuen.
Viel Spaß beim Häkeln!

lg:m, Marion von www.troegsi.com
Dieser Beitrag wurde mit Creadienstag verlinkt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen