Dienstag, 1. November 2016

DIY Projekt mit Überraschungsei: Kostenlose Häkelanleitung Fliegenpilzrassel für kleine Glückspilze

Herbstzeit, Pilzzeit!
Bist Du vielleicht auf der Suche nach einem Geschenk für kleine Glückspilze?
Oder vielleicht möchtest du eine der mühevoll gesammelten Kapseln aus Überraschungseiern recyclen.
Dieser Fliegenpilz ist relativ einfach gehäkelt und kann als Spielzeugrassel und Dekoration verwendet werden.

Bild oben: gehäkelte Fliegenpilz-Rassel


Außerdem kann man ihn wie auf dem Bild unten "ausfahren". So können kleine Hände den Pilz spielerisch entdecken.

Bild oben: ausgefahrener Fliegenpilz

Hier gibt es die Anleitung für diesen Pilz, für den nur ein bisschen weißes, rotes, grünes Häkelgarn und eine Überraschungseikapsel mit etwas Reis drin benötigt wird.



Und auch das Playmobil Kindchen spielt gerne mit dem Fliegenpilz.



Ups, jetzt ist er umgefallen!

Bild oben: liegender Fliegenpilz

Die Rassel ist in der Waschmaschine bei 40° Grad waschbar.
Viel Spaß bei der Fertigstellung.

Dieser Post wurde mit creadienstag verlinkt.

Lg:m Marion von www.troegsi.con

P.S.: Hier findest Du noch den Affiliate-Link zu einem Playmobilkind mit dem Pilzhut. Sind die Pilze und die Igel nicht süß? Ich habe uns bzw. der Prinzessin ein paar Feenwelt-Männchen bei ebay Kleinanzeigen gekauft.

Bild oben: Playmobil (R) 4194 Feenweltpilz im Versteck (Klick führ zu www.amazon.de)

Und hier noch zwei entzückende Feenkinder.

Bild oben: Playmobil (R) 4197 Blüten-Rikscha mit Blumenfeen (Klick führ zu www.amazon.de)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen