Mittwoch, 24. Mai 2017

10* meine 10 liebsten Häkelserien - nun kommt "This is us"

Endlich eine neue Häkelserie!
Abends auf's Sofa, Serie gucken und häkeln. Meine liebste Entspannung nach einem anstrengenden Tag. Ja, auch das gibt es, wenn man nicht arbeitet und sich nur um die Kinder kümmert. <lol>
Die 20.15 Uhr klappt bei uns gar nicht, deshalb schaue ich eigentlich nur noch im Internet.

Bild oben: Häkelarbeit vorm Fernseher - was das wohl wird? Mehr dazu im nächsten Post.

Leider habe ich meine bisherigen Favoriten alle durch, da ich bei meiner letzten Schwangerschaft nachts einfach nicht schlafen konnte.
Und da heute die erfolgreichen US-Serie "This is us" startet, möchte ich Euch meine 10 liebsten Häkelserien vorstellen:


*1 Downton Abbey: Meine absolute Lieblingsserie. Hier gibt es Herzschmerz, Freude, Leid, Krieg, Hochzeiten, Intrigen ... alles, was das Herz begehrt.

*2 Desperate Housewifes: Während meiner Schwangerschaft hab ich die Serie das zweite Mal komplett durchgeschaut. Die verzweifelten Hausfrauen sind unglaublich, in dieser Serie gibt es wirklich alles, was das Fernsehen an Gefühlen bieten kann. So schade, dass es keine neuen Folgen gibt.

*3 Call the Midwife: in dieser authentischen BBC-Serie geht es um eine Gruppe Hebammen im London der 50ern, die Geburtsvorbereitung und Hausgeburten begleiten. Sie fahren dafür v.a. mit ihrem Fahrrad zu den Frauen.
Ich habe die Serie in der Schwangerschaft angeschaut und empfehle sie in dieser Zeit nur, wenn man keine Angst vor der Geburt hat.
Die Serie ist etwas für Hartgesottene. Aber was gibt es schöneres und schrecklicheres als eine Geburt?

*4 Ugly Betty: Einfach herrlich, der Aufstieg der hässlichen Betty von der Praktikantin zur <Spoileralarm> will ja nix vorwegnehmen. Man leidet und freut sich einfach mit ihr.
Ugly Betty ist das Original zu der deutschen Serie "Verliebt in Berlin", aber um Welten besser.

*5 Greys Anatomy: zu dieser Serie muss ich wohl nicht viel schreiben. Hier ist immer was geboten.
Mein Mann verlässt allerdings sofort den Raum, wenn er sieht, dass sie läuft.

*6 Private Practice: Der Ableger von Greys Anatomy in einer Privatpraxis mit mehreren mehr oder weniger abgedrehten Ärzten. Ich liebe die manchmal abgedrehten Geschichten und die tollen Bilder vom Strand.

*7 Royal Pains: Hier dreht sich alles um den überaus sympathischen Dr. Hank Lawsen, den es in die Hamptons auf Long Islands verschlagen hat. Er diagnostiziert jede noch so seltsame Krankheit der Reichen und Schönen.
In dieser Serie spielen nur schöne Menschen mit. Sehr unterhaltsam, v.a. auch wegen des etwas tolpatschigen Bruders.

*8 Der Tatortreiniger: Die Serie ist richtig gut zum Häkeln, da es hier viel um das Zuhören geht. Echt interessant, was einem Tatortreiniger so alles erzählt wird. In der prämierten Serie wird philosophiert, was das Zeug hält.

*9 Mad Man: eine Zeitreise in die 60er rund um den attraktiven Werbefachmann. Das Flair der 60er kommt richtig gut rüber. Aber das läuft für heutige Verhältnisse nicht immer sehr emanzipiert ab.

Nummer 10 ist hoffentlich die neue Serie "This is us", die heute Abend (24.05.) um 21.15 Uhr auf Pro sieben anläuft.
Dieses Filmzitat kling schon Mal sehr vielversprechend:

"Nimm die sauerste Zitrone, die dir das Leben bietet, und mach daraus so etwas Ähnliches wie Limonade."

Bild oben: Filmzitat aus der Serie "This is us"

Was ich heute Abend häkele? Etwas einfaches ... ich will ja nichts verpassen ... bis 21.15 Uhr schlafen die Kinder hoffentlich.

Lg:m Marion von www.troegsi,com
Follow my blog with Bloglovin

Bezugsquellen:
Zitrone ist von Rewe ;)
Die meisten Serien gibt es kostenlos für Prime Mitglieder auf amazon Prime
(unvergütete Produktempfehlungen aus meiner eigenen Erfahrung)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen