Dienstag, 13. Juni 2017

Chill mal, ich grill mal: Grillgut selber machen und beim Kinder-Grillabend entspannen

Endlich schönes Wetter und es kann wieder gegrillt werden:

Bild oben: ein Weber-Grill für Erwachsene

Aber der große Weber-Grill darf heute ausruhen.
Heute grillen bei uns die Kinder!
Und ganz wichtig: Mama und Papa entspannen!

Kleinkind EH032014 feuert heute ihren Grill an und macht Salat dazu.

Bild oben: schüttel, schüttel, guck, guck!

Und Baby LH012017 schüttelt schon mal die Hähnchenkeule warm.

Was "Kind" für einen perfekten Grillabend benötigt, lest ihr hier ...

Die Zutaten für den entspannten Grillabend sind:
+ einen Kinder-Weber-Grill
+ viel Grillgut, selbst gemacht oder aus dem Laden
+ selbst gebastelte und gehäkelte Zutaten für den Salat
+ selbst gehäkelte Hähnchenkeule mit Rassel drin
+ keinen echten Hunger und viel gute Laune

Bild oben: heute wird auf dem Kindergrill gegrillt

Von dem Weber Kindergrill bin ich mehr als begeistert. (Keine Werbung, sondern persönliche Meinung aus Erfahrung).

Bild oben: richtige Grillgut sieht der Spielglut verblüffend ähnlich.

Die Kinder können mit einem Anzünder eine Spielglut anzünden, die richtige Effekte hat. Und die kleinen spielen sooo schön damit.

Bild oben: Weber Kindergrill (*Affiliate, mit Klick auf das Bild gelangst Du zum amazon-Shop)

Deshalb verschenke ich diesen Grill sehr gerne an Kinder von Grill-Fans.
Und dazu gibt es diese selbst gehäkelte Hähnchenkeule. Sie ist ideal für Griller-Babies.

Bild oben: und was wird das nun?

Bild oben: richtig! Eine Hähnchenkeule!

Bild oben: "hab Dich, Du Keule"

In der Keule befindet sich eine Überraschungseikapsel mit Reis, so dass es so richtig schön rasselt.
Die Form ist ideal zum Festhalten und an der Babyrassel zu lutschen ist auch kein Problem
Ich liebe Spielsachen, die Babies auch später noch oder die größeren Geschwister gleich nutzen können.
Also darf die Keulenrassel auch bei der großem Schwester in der Spielküche einziehen.
Dort wurde auch schon dieser wunderbare Salat für den heutigen Grillabend gefertigt:

Bild oben: lecker Salat, gehäkelt und genäht

Die Häkelanleitungen für die Hähnchenkeule, die Nudeln, die Tomaten, die Spirelli, die Zwiebelringe und viele weitere schöne Sachen findet ihr in diesem Buch:

Bild oben: (*Affiliate, mit Klick auf das Bild gelangst Du zum amazon-Shop)

Oder ihr improvisiert einfach:
Die Basilikumblätter sind einfach aus grünem Filz ausgeschnitten und ein bisschen darüber genäht. Die Farfalle sind ebenfalls aus Filz ausgeschnitten. Ein Rechteck, rechts und links mit der Zickzackschere geschnitten und in der Mitte zusammen genäht.

Na dann, guten Appetit!

Dieser Post wurde verlinkt mit:
Danke, dass Du hier warst,
 lg:m, Marion von troegsi.com

Bezugsquellen:
Häkelbuch: Spiel mit in meiner Häkelküche: 90 Anleitungen für Küche und Kaufladen
Grill; Theo Klein 9401 - Weber Kugelgrill OT Premium mit Licht und Sound, Spielzeug
Häkelgarn; Catania von Schachenmayr
Filz: Alles für Selbermacher

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen