Dienstag, 12. September 2017

Friede, Freude, Shibori - Probeplotten für vanMenn

Wünscht Du dir auch mehr Frieden?
Ein bisschen Frieden können wir doch alle brauchen. Und da ist ein T-shirt mit einem Peace-Zeichen doch ein sehr schönes Statement.
Ich durfte so ein T-shirt für VanMenn probeplotten und hatte richtig Freude dabei. Meine kleine Große auch...

Bild oben: Friede, Freude, Shibori

Das T-shirt ist zwar nicht selbst genäht, dafür selbst gefärbt, und zwar nach der Shibori-Methode.
Ja richtig, früher hieß das "batiken".
Also: man nehme ein weißes T-shirt, ein paar Murmeln, ein paar Gummis und blaue Farbe.
Zum Glück hatte ich noch Färbereste von meinem letzten Probenähkleid (guckst Du hier).
Ach ja, man braucht auch noch ein kleines Stück Frischhaltefolie.

So sah die Knotaktion aus:
Collage oben: Knotaktion

Auf dem vierten Bild seht ihr eine große Murmel auf der Brust, die mit Frischhaltefolie umwickelt wird. Das gibt später den weißen Mond auf der Brust.

Das tolle für mich an dieser Knotaktion war, dass das Baby auch mitmachen durfte. Das Knoten fand sie voll interessant und zwischendrin gab es noch dieses lustige Spielzeug. gefärbt hab ich dann während ihres Mittagsschlafes.

Bild oben: Baby darf auch mitspielen

Das Gummitierchen darf nun für eine Stunde ins Färbebad.
Danach sollte man es so lange richtig gut auswaschen bis keine Farbe mehr ausblutet. Das hab ich blöderweise bei meinem ersten Versuch mit dem Kleid nicht gemacht, deswegen ist da der Kontrast nicht so schön.

Bild oben: das Knotmonster wird richtig gut ausgespült.

Danach darf das Monster für eine Stunde in ein Essigbad.

Nun ein paar Worte zum eigentlichen Plotten:
Ich habe mit meinem Cameo 2 geplottet.
Der Plott besteht aus zwei Teilen. Für die Hand habe ich neongelbe Bügelfolie gewählt, die Verzierung mit Rand ist schwarz.
Plotten und Entgittern ging relativ schnell und einfach.

Bild oben: das T-shirt badet nun in Essig. Die Hand wartet schon.

Wer es selber schon ausprobiert hat, weiß, wie spannend das ist, wenn man so ein geknotetes Shirt aufmacht. Seht selbst:


Ich finde die neongelbe Hand knallt so richtig schön auf dem royalblauen T-shirt. Obwohl ich die Farbe Nachtblau verwendet habe - mmmh.


Und die Große durfte zum Fotoshooting antreten. Das macht sie immer besser ... diesmal wurde sie mit Eis bestochen.

Bild oben: ohne Worte

Bild oben: PEACE!

Bild oben: Ganz schön anstrengend so ein Fotoshooting.

PEACE!

Linkparties:
Creadienstag
Dienstagsdinge


Schön, dass Du da warst Lg: Marion
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Projektinfos
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

+Plottgedöns:+
++ Datei Peace Handsign von vanMenn, gibt es bald hier im VanMenn-Shop
++ Bügelfolie neongelb z.B. hier im Alles-für-Selbermacher-Shop *
++ Bügelfolie schwarz

+Anderes Gedöns:+
++ Gummis, Murmeln oder Steinchen, Frischhaltefolie
++ Simplicol Textilfarbe, erhältlich in Drogeriemärkten oder hier im amazon-Shop:
Simplicol Textilfarbe intensiv I Textilfärbung für die Waschmaschine I Färbemittel und Fixierpulver | Nacht-Blau 1808*

* durch die mit Stern markierten Links gelangst Du in einen Onlineshop. Durch einenKauf des Produktes kannst Du mich ohne Mehrkosten für Dich unterstützen.