Montag, 6. April 2020

Kindergarten zu: Tag 21 #flattenthecurve #wirbleibendaheim #maskeauf #tippsgegenlagerkoller

Logbuch Tag 21 #flattenthecurve #wirbleibendaheim #maskeauf #tippsgegenlagerkoller
[unbeauftragte Werbung wegen Markennennung und Markenerkennung]




Leider weiß niemand so genau, wann der Alltag wieder normal wird. Aber bestimmt gibt es eine Verschiebung von diesem NORMAL. Vielleicht tragen bald alle Masken und es wird normal. Im Moment finde ich es noch ziemlich befremdlich.

Bild 1: Papa hat Urlaub und macht  mit den Kindern Waffeln zum Frühstück. Für Mama im Homeoffice bekommt auch eine geliefert und freut sich. Sie waren sehr, sehr lecker. Auf die Frage nach dem Rezept antwortet mein Mann: "Das erste bei google!"
Ich glaube, sie hieß "einfach kochen". Ich  muss ein wenig schmunzeln.

Bild 2: Eines meiner Lieblingsbücher ist: "Der höchste Bücherberg der Welt" von Rocio Bonilla.
Lukas träumt vom Fliegen. Dann gibt ihm Mama ein Buch und er wird ein Bücherfreak. Ein Buch mit Happy End. Es passt prima in diese Zeit, die wir gerade erleben.

Bild 3: Der Rhabarber lässt sich blicken.

Bild 4: Papas Vorschule heute: Die Himmelsrichtungen: Im Osten geht die Sonne auf, im Süden nimmt sie ihren Lauf, im Westen geht sie unter, im Norden ist sie nie zu sehen. Das kenne ich sogar noch aus meiner Grundschulzeit. Die Große ist fasziniert.

Bild 5: Montag ist Essen-Hol-Tag: Döner mit Pommes. Die Große entdeckt einen Pfeil und meint, es ginge jetzt aufwärts.

Bild 6: Dinoland gibt es auch in Sandkästen von Mädchen. Natürlich nur, wenn Papa mit ihnen spielt ;)

Bild 7: Playmo geht immer.

Bild 8: Mamas Entspannung. Eine Reise nach Paris. Oft denke ich, wie es wohl die Frauen im zweiten Weltkrieg durchgestanden haben. Wir müssen nicht hungern, nicht fliehen, nicht frieren und bekommen eigentlich alles was wir brauchen. Hoffentlich bleibt das auch so.




Bleibt bitte gesund und daheim, 
schön, dass Du mich hier besucht hast,
mit lieben Grüßen von: Frau Hartmann

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Blog-Archiv