Sonntag, 27. September 2020

Selbst genähte Freude - Faultier Fred hängt nicht nur rum: er lächelt mich an und hilft beim Wäsche Aufhängen

* Werbung Probenähen* 

Manchmal kommt das Glück wirklich rasend um die Ecke ... so war das mit dem Fred. Ich sah einen Wäscheklammerbeutel Fred auf Facebook --- und war verliebt! So ein Helferlein wollt ich auch gerne zum Wäsche Aufhängen. Also bin ich der entsprechenden Gruppe beigetreten, habe mir den kostenlosen Schnitt heruntergeladen, habe aus meinen Stoffvorräten Stoffe ausgesucht und ihn auf meine To Do-Liste gesetzt. Da lag er nun, inmitten vieler anderer Ufos und lag und lag....

Und dann kam der Probenähaufruf für eine Neugestaltung von Fred. Ich war in Kurzarbeit und die Kinder durften wieder in den Kindergarten. Zeit hatte ich also. Und ich bewarb mich und wurde ausgewählt.

Die Anleitung ist sehr gelungen und ...

Bild oben: Bibi hängt rum

Fred entstand. Und es war Liebe auf den ersten Blick. 

Bild oben: sooo knuffig

Er begleitet mich jeden Tag von Wäsche zu Wäsche und lächelt mich an. Die Kinder waren auch gleich ganz verliebt, aber bestanden darauf, dass er Bibi heißen soll. Also wurde aus Fred Bibi. 

Bild oben: Wäscheaufhängen mit Fred, äh Bibi

Manchmal erzähle ich Bibi Geschichten und frage sie um Rat. Sie ist wirklich gut zu mir und nimmt (fast) alle meine Wäscheklammern auf.

Sie erzählt mir dann immer, wie sehr ihr der behäkelte Holzkleiderbügel gefällt. Mit ihm bin ich etwas von der Anleitung abgewichen und die Frage ist nocht offen, ob es schneller geht, so einen Kleiderbügel einzuhäkeln oder zu umnähen.
Optisch gefällt mir persönlich diese Version besser.

Bild oben: behäkelter Kleiderbügel

Bibi hat dann noch ein kleines Brüderchen bekommen: einen Kuschelfred. Kuschelfred ist so richtig faul und muss nicht einmal Wäscheklammern beherbergen. Er war einmal ein altes Handtuch. Ist er nicht knuffig? Am liebsten hängt er auf der Liege herum, während ich auf ihm liege und ein Buch lese.

Bild oben: Fred hängt im Liegestuhl rum

Bild oben: Guck guck, Fred!

Manchmal versteckt er sich auch in der Monstera:

Bild oben: Fred versteckt sich in der Monstera

Erfinderin dieser bezaubernden Tierchen ist Nina von Ausgezeichnäht.
Vielen Dank für dieses tolle Ebook, in dem ihr auch eine Applikations-, eine Plottvorlage, eine Anleitung für einen Rucksack und für eine Tasche findet.

Das Ebook gibt es kostenlos in der Facebookgruppe von Ausgezeichnäht. Hier kann man sich informieren.

Ich wünsche eine leichte Woche, danke fürs Vorbeischauen 
und liebe Grüße von M. Hartmann